Longieren

Der Hund läuft um einen mit Absperrband markierten Kreis, während der Hundeführer vom Innern des Kreises den Hund mit seiner Körpersprache und Sichtzeichen lenkt.

Dem Hund  können nun die verschiedensten Aufgaben gestellt werden wie:

Tragen eines Gegenstandes
Positionen auf, in oder unter etwas einnehmen
Seiten-/ und Gangartenwechsel
Sprünge, Tunnel....


Longieren fördert:

  • die Arbeit auf Distanz
  • den Fokus des Hundes auf seinen Halter
  • die Vielseitigkeit des Hundes
  • klare Körpersprache

 

 

Longieren ist geeignet für:

  • alle die sich gerne mit ihrem Hund beschäftigen
  • Grundgehorsam muss vorhanden sein
  • auch für ältere Hunde

 

 

Für Anfragen wenden Sie sich an:
Christine Keller 079 262 28 85
oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

AKTUELL

Angebote 2020

 

Vortrag Bindung

Dienstag 10.03.2020

Flyer 

 

Offenes Training

von 10:15- 11:15 Uhr

Samstag  25.01.2020; 22.02.2020;28.03.2020

 

weitere interessante Themen folgen...

  

Jahresprogramm 2020

10. März: Vortrag Bindung

 8. Mai: Clickerseminar

21. August: Vortrag Kommunikation

22. August: Seminar Kommunikation

11. September: Clickerseminar

 3. Oktober: Wanderung mit Hund

10. November: Vortrag Lernverhalten

14. November: Lernverhalten Praxis

 

  

Zum Seitenanfang

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.