Hoopers-Agility

Bei dieser Sportart geht es darum, dass der Hund selbständig
einen Parcours durchläuft. Er wird dabei vom Hundeführer, von einem Fixpunkt aus, auf Distanz geführt. Der Parcours besteht
aus Torbögen (sogenannte Hoops) Fässern, kurzen Tunnels und Gates (ähnlich kurzen Zaunabschnitten).
Es sind keine Sprünge und auch keine Zonengeräte wie eine
Wippe oder eine Wand vorhanden.

Hoopers ist geeignet für:

  • Hunde die körperlich gesund und lauffreudig sind
  • Der Hund sollte Warten und Zurückkommen beherrschen
  • Menschen die offen sind um Neues auszuprobieren

Hoopers fördert:

  • Das Führen des Hundes auf Distanz
  • Die Eigeninitiative und Kreativität des Hundes
  • Den Fokus des Hundes auf seinen Halter

Für Anfragen wenden Sie sich an:

Christine Keller 079 262 28 85

oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

AKTUELL

Angebote 2020

Themenabend Kommunikation

Frreitag 31.01.2020

Flyer 

 

Vortrag Bindung

Dienstag 10.03.2020

Flyer 

 

Offenes Training

von 10:15- 11:15 Uhr

Samstag  25.01.2020; 22.02.2020;28.02.2020

 

Mit uns auf dem Spaziergang

Di. 21.01.2020/ Do. 30.01.2020/ Mi. 12.02.2020/ Mi 26.02.2020

Flyer 

 

weitere interessante Themen folgen...

  

Jahresprogramm 2020

10. März: Vortrag Bindung

 8. Mai: Clickerseminar

21. August: Vortrag Kommunikation

22. August: Seminar Kommunikation

11. September: Clickerseminar

 3. Oktober: Wanderung mit Hund

10. November: Vortrag Lernverhalten

14. November: Lernverhalten Praxis

 

  

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.